Wurftermin: 22. März 2005

Mutter: Elina vom Roggenhof (s. eigene Seite)

 

Vater: GS 02 Bester Gebrauchshund LV Hessen 04 B-Ch 06 C.I.T. 07 D-Ch VDH 07

Ares von der Goldleite

 

Sp/J, Sp, SchwhK, SchwhK/40, SwIII/ , SchwhN, St, StiJ, SHP, WaS, IntVp CACIT, BhN(F), BhN(D), BhFK95, H-BhFK, SK-BhFK, PL-BhFK CACIT, Wa.-T., GTB. 89/2002, V

Celina

Sie sieht ihrer Mutter sehr ähnlich, daher der Name.

Sie wird in Sulzberg jagdlich geführt. Und wie wir hören, macht sie es sehr gut.

Cerberus

Sein Name bedeutet "Höllenhund".

Er steht jetzt in Offenbach. Dort soll er die Wälder unsicher machen und seine jagdlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Auch er sucht erfolgreich nach.

Chasseur

Sfk, Sp/J I, SchwhK IIIa, SG

Sein Name bedeutet "der Jäger".

Er ist nun Niederländer und kommt zur Jagd immer mal nach Deutschland zurück. Chasseur ist außerordentlich begabt, Herrchen aber auf Prüfungen außerordentlich aufgeregt und deshalb hat es mit einer tollen Prüfungslaufbahn nicht geklappt. Egal, die sind auch so glücklich...

WUT-JCh WUT-Ch Charisma

Sfk, Sp/J I, SchwhK Ia, V1 CAC, CACIB, BOB, BIG

Ihren Namen hat sie wegen ihrer Ausstrahlung bekommen.

Sie wohnt jetzt an der Weinstraße und jagt auch dort. Sie ist Nachsuchenhund par excellence.

WUT-JCh TCE-JCh GS D-Ch VDH WUT-Ch C.I.B. Cita

Sfk, Sp/J III, Sp Ia, SchwhK III, VpoSp I, StiJ, BhFK95, BhN(F), V1 CAC, CACIB, BOB, BIG

Ihr Name dedeutet "die Hurtige", sie kam nur Sekunden nach ihrer Schwester auf die Welt.

Sie lebt jetzt in Spanien und jagt dort in der Meute des Zwingers "Los Madronos". Dort ist sie auch Zuchthündin. Zwischenzeitlich war sie immer mal wieder mit ihren Besitzern in Deutschland und hat trotz völlig anderer Klima- und Bodenverhältnisse erfolgreich Prüfungen bestanden. Sie wurde als Welpe erst lange nach ihren Geschwistern geholt und verbrachte für ihre VDH-CACs einige Monate bei uns, daher fällt mir das folgende umso schwerer: im Februar 2013 ist Cita für immer von uns gegangen.